Was ist eine Europäische Berufsfelderkundung?

Erfahren Sie hier: Warum Auszubildende und Ausbildungsbetriebe Europäische Berufsfelderkundungen empfehlen. Wie hilft die EVST-Projektdatenbank Projektkoordinatoren dabei, diese umzusetzen?

Anders als in einem Auslandspraktikum arbeiten Sie nicht in einem Betrieb, sondern bearbeiten – alleine, zu zweit oder in einer Gruppe – eine Aufgabe, die mit Ihrem Ausbildungsberuf zu tun hat. Die Möglichkeiten sind vielfältig:

Finden Sie zum Beispiel heraus, wie Menschen in Ihrer Branche in England arbeiten - oder was in Ihrem Berufsbereich in Spanien anders ist. Untersuchen Sie, wie ein bestimmtes Verfahren, eine Technik, ein Arbeitsprozess oder ein Produkt in Frankreich aussieht. Oder beschreiben Sie, wie wirtschaftliche Entwickllungen sich auf Ihre Branche in Polen auswirken. Dies kann beispielsweise auch mit der Frage verbunden werden, was Menschen im anderen Land über Deutschland wissen oder denken.

Die Aufgabe besteht darin, Im Ausland entsprechende Informationen zu finden, indem Sie beispielsweise Gespräch führen, Menschen befragen, Firmen besuchen, im Internet recherchieren oder Emailanfragen stellen, vor Ort Beobachtungen machen, Fotos knipsen oder kurze Videos drehen. Ihre Ergebnisse laden Sie in Form von Berichten, PowerPoint-Präsentationen, Fotos oder Videos auf der EVST-Projektdatenbank hoch und können sie außerdem in Ihrer Schule oder Ihrem Ausbildungsbetrieb vorstellen.

Wenn Ihnen das schwierig vorkommt: Keine Sorge! Sie erhalten natürlich Unterstützung: durch ein Vorbereitungsseminar, durch einen Sprachkurs im Zielland und durch Betreuung vor Ort. Die Projektaufgabe wird Ihren Interessen und Vorkenntnissen entsprechend abgestimmt.

Jetzt bewerben

Europäische Berufsfelderkundungen (EVST-Projekte) bieten eine spannende Alternative zu einem reinen Betriebspraktikum im Ausland. Auszubildende arbeiten dabei nicht oder nicht nur in einem Betrieb, sondern bearbeiten ausbildungsbezogene Projektaufgaben und bringen Resultate mit nach Hause, die sie im Betrieb oder in der Schule präsentieren. Ziel ist es, mit diesen Berufsfelderkundungen die Lerneffekte eines Auslandsaufenthaltes zu erhöhen. Durch die Verbindung mit dem Ausbildungsrahmenplan oder Rahmenlehrplan können die erstellten Projektarbeiten zugleich als ausbildungsbezogene Lernleistungen bewertet und anerkannt werden.

In der Regel umfassen diese Europäischen Berufsfelderkundungen auch einen begleitenden Sprachkurs, die Vorbereitung der Teilnehmenden in Deutschland sowie ihre Betreuung im Zielland.

Die EVST-Projektdatenbank unterstützt Sie dabei, Projektaufgaben zu erstellen, bereits bearbeitete Projektaufgaben zu sichten oder einfach nur einen Projektträger zu finden, der die Projektorganisation für Ihre Auszubildenden oder Schüler übernimmt.

Erfahren Sie in unserem Video mehr über die Erfahrungen, die Teilnehmende und Ausbildungsbetriebe mit diesem Ansatz gemacht haben und welche Möglichkeiten bestehen, die EVST-Projektdatenbank zu nutzen und lassen Sie sich als Nutzer registrieren.

Video ansehen
Intakt Website besuchen
Jetzt registieren

Aktuelle Projektarbeiten

Jessie Diekow

What about a trip to Bournemouth?

In meiner Projektarbeit habe ich eine Broschüre angefertigt. Diese beschäftigt sich mit der Frage: Wie verbringen die Sprachschüler des Ortes und die...

Mehr...


Jennifer Klein

Technical use all over the World & Travel Experience

In my project I worked on the the questions to the technical use all over the world and use of applications for building automation. Therefore I talk...

Mehr...